Seite auswählen

WER sind wir

 
Hi flytastisch das DU hier bist!

Wer sind wir eigentlich?

Wir sind die Weltenbummler Franzi und Ricardo. 2016 zog es uns gemeinsam raus in die Welt, um das bis dahin für uns größte Abenteuer unseres Lebens zu spüren. Nach 1 1/2  Jahren führte uns der Weg wieder zurück nach Deutschland. Doch unser Herz blieb im irgendwo zurück. Infiziert von Fernweh, Reisefieber und Abenteuersucht, betteln unsere Sinne, um ein anderes Leben, welchem wir nachgehen wollen. 2019 werden wir wieder unsere Zelte abbrechen. „Wiederkehr ungewiss.“

Ricardo

Mein Name ist Ricardo. Ich bin leidenschaftlicher Abenteurer und ein Schüler des Lebens. Freiheit bedeutet für mich, der sein zu können, der ich sein möchte und hingehen zu können woimmer ich will. Dass ist es warum ich es liebe die große weite Welt zu entdecken. Jeder neue Moment, jede Herausforderung lässt mich lernen und meinen Geist erwachen.

Franzi

Mein Name ist Franzi. Ich bin faszinierte Weltenbummlerin und liebende der Tierwelt. Die Erde ist für mich ein Ort unerschöpflicher Erlebnisse, einzigartiger Naturspektakel und wundervoller Geschöpfe. Zu viele um sie Alle in einem Leben zu entdecken. Inmitten tiefer Dankbarkeit beginne ich diese unendlich scheinende Reise und mache die Welt zu meinem zu Hause.
 

Wie kam der Gedanke zur Weltreise?

Seit 2009 sind wir unzertrennlich und erleben jeden Moment am liebsten Seite an Seite.

Nachdem der Wunsch zum Langzeitreisen also für uns beide entgültig gefallen war, gab es nur noch ein, „wir“ und unsere große Leidenschaft: Reisen und unvergessliche Abenteuer erleben.

Jedesmal wenn wir von Urlauben aus anderen Ländern oder schönen Ausflügen in der Heimat zurückkehrten, wünschten wir uns am liebsten, das Gepäck so wie es war zum nächsten Flughafen zu schleppen und in eines der wartenden Flufzeuge zu steigen.

Oder es in den nächsten Kofferraum zu schleudern, somit unser Streifzug kein Ende findet…. Die Routine langweilte uns. Das Leben so wie es war schien zu farblos und trist .Ja sogar auswegslos.

Als mir (Franzi) dann eine damalige Kollegin von ihren Plänen einer Langzeitreise nach Australien erzählte, war ich hin und weg und die Euphorie sprang über.

Gemeinsam beschlossen Ricardo und ich raus in die Welt zu gehen und etwas zu erleben.

Die Entscheidung war getroffen.

Schließlich wurde es Zeit unsere Träume zu leben und unsere Erdentage dafür zu nutzen, dass zu tun was wir uns am meisten wünschen und nicht das was Andere verlangen oder als richtig sehen.

Eine Entscheidung war getroffen, dass erste Reisesland gefunden und das Rückreisedatum mit dem Reisebudget verknüpft.

Also fingen wir an zu planen und zu sparen, wo es ging. Tatsächlich haben wir es geschafft genug Geld für eine Weltreise anzusammeln, um unseren Traum von „Wenn ich mal alt bin und Geld habe…“, in „Ich bin jetzt jung und gesund, um alles zu tun was ich mir wünsche“, umzuwandeln.

Wie sich herausstellen sollte war dies die beste Entscheidung unseres Lebens.

Wie wir es geschafft haben so viel Geld zu sparen erfährst du hier.

Rückkehr nach Deutschland. Sind wir mit unserem Lebensplan gescheitert?

Wir glauben das alles im Leben einen bestimmten Grund hat und alles erst zu einer gewissen Zeit passiert. Zwar liegt die Entscheidung in unserer Hand, aber nicht wie schnell wir von Momenten in unserem Leben lernen und reflektieren.

Manchmal fehlt einem noch diese eine Lektion, um zu verstehen das man es hätte anders machen können.

Natürlich würden wir rückblickend gerne einige Dinge ändern, um den Schmerz der Rückkehr nicht zu verspüren.

Doch die Zeit in Deutschland, zurück im Job. zurück in der Routine, zurück zu alten Emotionen zeigte uns, wo wir sein möchten und besonders, was wir tun möchten.

Es spornt uns an, ein Lebensstil zu kreeiren der unseren Wünschen entspricht und die nächste Reise zu unserer persönlichen Lebensreise auf beruflicher Ebene, wie auch persönlicher Weise werden zu lassen.

Es wird ein wahres Abenteuer und wir freuen uns so sehr darauf, es mit Dir und der Welt zu teilen, um dich zu inspirieren.

Folge uns auch auf YouTube

 
Weltreise planen, Videos und Erfahrungen unserer ersten Weltreise und natürlich ab März 2019, Reiseberichte aus aller Welt.

Sei dabei und werde ein Teil unserer flyBYfeet – Community. Lass uns gemeinsam wachsen.

 

 

 

Kein Weg zu weit

 

Eine Begrenzung ist eine Vorstellung. Eine Vorstellung die wir uns selbst kreeiren. Doch wenn wir Mut zeigen, an uns glauben und über unseren Schatten springen ist kein Weg zu weit.

Unsere Motivation ist es Menschen zu motivieren, Ihnen den Schubs für den ersten Schritt zu geben und Ihre Leidenschaft zu leben.

Es gibt unendlich viel zu entdecken und wenn wir uns zusammen tun, können wir der Welt, Gutes tun und ihr etwas Besonderes zurückgeben.

Wir möchten gemeinsam wachsen und dich dabei haben, um tolle Projekte ins Leben zu rufen.

 

Kontinente

Länder

Ozeane

Cities

unbegrenzte

MÖGLICHKEITEN
Unsere Träume für die Zukunft

Travel Bucketlist

Für jeden von uns gibt es Abenteuer die wir erleben und Orte die wir entdecken möchten. Hier erfährst du, welche unsere persönlichen Traumländer und Erlebnisse sind.

Project - love for our planet

Wir lieben unseren Planeten und seine Lebewesen. Deshalb möchten wir nicht nur an wundervolle Orte reisen, sondern auch helfen diese Plätze und Geschöpfe zu schützen. Erfahre mehr darüber und sei dabei.

finanzielle freiheit

Ortsunabhängig Leben und dabei finanzielle Freiheit, heißt für uns, seinen Tag nach unseren Vorstellungen gestalten zu können und zu tun was wir lieben. Erfahre mehr darüber.

Folge uns auch auf YouTube

 
Das könnte dich auch interessieren:

#Erste Hilfe Set

Reise Erste Hilfe Set - Brauche ich das? Tatsächlich haben wir unser Erste Hilfe Set recht häufig benötigt und konnten sogar bei einem unschönen Vorfall, einer Aboriginifrau mit einer tiefen Platzwunde am Knie eine professionelle Erstversorgung bieten. Wie aber auch...

mehr lesen

#Kulturbeutel

Reise Kulturbeutel - Biologisch abbaubare Produkte Bei der Körperpflege halten wir es gerne so natürlich wie möglich. Besonders bei den Seifen. Denn falls doch mal der nächste Bach zum Haare waschen, Geschirr spülen oder zum T-Shirt auffrischen in Betracht gezogen...

mehr lesen

#Reiseapotheke

Reiseapotheke - Was ist wichtig? Bei jeder längeren oder kürzeren Reise, ob Strandurlaub oder Trekking Urlaub sollte eine gute Notfall Reiseapotheke im Gepäck nicht fehlen. Wie du den unterschiedlichsten Dingen vorbeugst und was uns auf unserer Reise gesund hält,...

mehr lesen